Springer Vierschanzentournee

Ein Oberstdorfer Kraftakt

Freiwillige Helfer ermöglichen Veschiebung der Vierschanzentournee auf den 29. Dezember

Liebe Ressortleiter, liebe Bereichsleiter,
liebe Helfer und alle die uns bei der Tournee unterstützt haben,

Eine Vierschanzentournee der Besonderheiten liegt hinter uns, erst kein Schnee, dann viel Schnee und Wind.

Diesmal waren alle Verantwortlichen maximal gefordert. Hierfür ein herzliches Dankeschön. Dank eurem unermüdlichen Einsatz, war diese Veranstaltung doch noch möglich. Ein reibungsloser Ablauf ist bei unserem tollen Team, an einem normalen Veranstaltungstag fast schon üblich. Das Gleiche an einem kurzfristig eingeschobenem Termin, noch dazu an einem Montag, war sensationell. Egal in welchem Bereich ich gestern vorbeigekommen bin, überall war gute Laune und der unbedingte Wille, die 63. Vierschanzentournee bei uns
stattfinden zu lassen. Mit fantastischen Bildern aus Oberstdorf, mit positiven Kommentaren und guten TV Quoten sind wir alle belohnt worden. Euch allen gebührt der herzliche Dank, für die vielen Stunden im Wind und Schnee und für die mutige Entscheidung der leitenden Funktionen, noch mal zu beginnen.
Auch den vielen Arbeitgebern, die für eine überraschende Veranstaltung am Montag ihre Angestellten freigestellt haben. Den Beihilfefirmen, unseren Hoteliers und Vermietern, für die spontane Hilfe, der Marktgemeinde mit Oberstdorf Tourismus und den Eigenbetrieben für ihre prima Unterstützung.

Aber allen voran 650 fleißigen Helfern unter einer perfekten Organisation des SVG/SCO-Teams!

Euer Dr. Peter Kruijer
OK Chef und 1. Vorsitzender SCO

Großer Einsatz alle Helfer bei der Vierschanzentournee
Großer Einsatz alle Helfer bei der Vierschanzentournee