Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 1 Januar 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 31.12.2014 08:12:29 versendet
Newsletter Nrr. 1 2015
 
Auftaktspringen Vierschanzentournee Oberstdorf
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vermieter,

nach der Vierschanzentournee ist vor der Tour de Ski. Der turbulente Auftakt der wichtigsten Skisprung-Serie der Welt wird noch eine Weile in Erinnerung bleiben. Mit Stefan Kraft aus Österreich gab es aber am Ende einen unerwarteten, aber würdigen Sieger beim Auftaktspringen.

Der Fokus in den kommenden Tagen gilt aber dem Langlaufstadion im Ried. Am 03. und 04. Januar werden hier die weltbesten Langläufer beim Auftakt der FIS Tour de Ski die ersten Träger der Führungstrikots ermitteln. Viel Arbeit steht hier noch an, nachdem die warmen Temperaturen bis Weihnachten keine maschinelle Beschneiung zuließen. Mit den wenigen kalten Nächten und dem Naturschnee wird hier eifrig an einer anspruchsvollen Strecke gearbeitet. Tickets für das erste sportliche Highlight des neuen Jahres sind sowohl über Print@home als auch an den Tageskassen ausreichend erhältlich.
Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und hoffen, Sie bei einer unserer kommenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltungs GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 29.12.2014 AushangA4  
   
  Download 279,88 kB  
 
 

Ein österreichischer Kraftakt

 
Stefan Kraft siegt in Oberstdorf
 

Im Dickicht des Schneegestöbers zeigte ein junger Dickkopf, wie man mit eisernem Glauben an sich selbst Geschichte schreibt. Nummer eins nach dem ersten Durchgang. Nummer eins nach dem letzten Sprung: Der 21-jährige Stefan Kraft aus Österreich hat das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf mit Sprüngen auf 136,5 und 129 Meter gewonnen – und mit seinem ersten Weltcup-Sieg die deutschen Springer in ein Tal der Tränen geschickt.
Nach sechs…

 
  → weiterlesen  
 

Ein Oberstdorfer Kraftakt

 
Großer Einsatz alle Helfer bei der Vierschanzentournee
 

Liebe Ressortleiter, liebe Bereichsleiter,
liebe Helfer und alle die uns bei der Tournee unterstützt haben,

Eine Vierschanzentournee der Besonderheiten liegt hinter uns, erst kein Schnee, dann viel Schnee und Wind.

Diesmal waren alle Verantwortlichen maximal gefordert. Hierfür ein herzliches Dankeschön. Dank eurem unermüdlichen Einsatz, war diese Veranstaltung doch noch möglich. Ein reibungsloser Ablauf ist bei unserem tollen Team, an einem normalen…

 
  → weiterlesen  
 

Tour de Logistik

 
Die Vorbereitungen im Ried laufen auf Hochtouren
 

In Oberstdorf nehmen sie’s mal wieder mit Humor und Gelassenheit. Sie könnten stöhnen (nach vier anstrengenden Tournee-Tagen), sie könnten jammern (weil der Winter nun alles nachholt, was er bis Weihnachten versäumt hat).
Und sie könnten lamentieren, dass andernorts die Menschen die Tage zwischen den Jahren gerne mal an der Kanapee-Nordwand verbringen anstatt bei beißenden Minusgraden und nicht enden wollendem Flockenwirbel Kisten zu schleppen oder Hinweisschilder in den…

 
  → weiterlesen  
 

Eröffnung der FIS Tour de Ski am 02. Januar

 
FIS Tour de Ski
 

Oberstdorf wird erstmals Auftaktort der FIS Tour de Ski sein. In wenigen Tagen, nämlich am 03. und 04. Januar, werden die weltbesten Damen und Herren auf Langlaufski im Ried um Sekunden für die Gesamtwertung und Weltcup-Punkte laufen. Die weiteren Stationen der diesjährigen Tour sind Val Mustair, Toblach und Val di Fiemme.

Bereits bei der Eröffnung am 02. Januar ab 18.00 Uhr im Nordic Park geht es offiziell los. Alle teilnehmenden Sportler und Nationen werden hier…

 
  → weiterlesen  
 

FIS Tour de Ski am 03./04.01.2015 - die Weltelite am Start

 
Katrin Zeller in der Spitzengruppe bei der Tour de Ski 2011
 

Vier Einzel-Weltcups, zwei bei den Frauen und zwei bei den Männern, werden im kommenden Winter den Auftakt der Tour de Ski in Oberstdorf bereiten.

Die Stars der Langlaufszene werden zunächst am 03. Januar 2015 die ersten Träger des Leader-Trikots bei den Damen und Herren ermitteln. Am Sonntag, den 04. Januar 2015 müssen die Führenden dann das erste Mal ihren Vorsprung verteidigen und auf den WM-Loipen im Langlaufstadion Ried um weitere Sekunden für das Gesamtklassement…

 
  → weiterlesen  
 

Gaumenfreuden für den guten Zweck

 
Die Köche bereiten das Essen vor
 

Sie kochen bei Staatsempfängen für Bundeskanzlerin Angela Merkel: Im Januar kocht die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr beim Charity-Dinner im Glaszelt zwischen den Schanzen der Erdinger-Arena.

Nach dem erfolgreichen Charity Dinner im vergangenen Jahr mit der Kochnationalmannschaft der Bundeswehr gibt es am Samstag, 24. Januar 2015 eine Neuauflage. Im Rahmen des ersten FIS Weltcup Skispringen der Damen werden die Köche am Samstagabend wieder ein…

 
  → weiterlesen  
 

SCO Kids Camp am 05. und 06. Januar 2015

 
SCO Kids Camp Skispringen
 

Auch in diesem Winter wird es beim Skiclub Oberstdorf wieder ein Kids Camp geben, an dem allen interessierten Kindern die Möglichkeit gegeben wird, Skispringen unter fachmännischer Leitung auszuprobieren. Erfahrene Trainer/innen des SCO und DSV leiten an den beiden Tagen das Geschehen. Die Ausrüstung (Alpin- Ski, Alpin-Skischuhe und Helm) müssen selbst mitgebracht werden.
Voraussetzung ist paralleles Skifahren. Mitmachen können alle Kinder ab 6…

 
  → weiterlesen  
 

Erdinger Sportalp

 
Innenansicht Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit.
Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Bei der herzlichen Gastfreundschaft von Hüttenwirt Harry Müller und seinem Team fühlen sich alle…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden