Springer Vierschanzentournee

49. Jugendcup der Internationalen Ski-Zentren in Oberstdorf

Vom 6. bis 9. April kämpfen alpine Nachwuchstalente im Alter von 9 bis 15 Jahren um die besten Plätze im Slalom und Riesenslalom

Der Jugendcup der Internationalen Ski-Zentren findet Anfang April zum 10. Mal in Oberstdorf statt. Bei der 49. Auflage der Traditionsveranstaltung der Internationalen Ski-Zentren kämpfen über 150 junge Skirennfahrer auf dem Nebelhorn um den Sieg im Slalom und Riesenslalom. Oberstdorf ist in diesem Jahr turnusgemäß der Gastgeber und wird die jungen Skistars aus den Wintersportzentren Courchevel (FRA), Madesimo (ITA), Saas Fee (SUI), Schruns (AUT) begrüßen.

Die Oberstdorfer freuen sich auf spannende Rennen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, zu dem auch die feierliche Eröffnungszeremonie zählt. Am Sonntag, 6. April, geht es gegen 20 Uhr mit Blaskapelle, Fackeln und Fahnenträgern vom Bahnhof hinüber zum Kurpark, wo um 20.30 Uhr die feierliche Eröffnungszeremonie beginnt. Highlight ist das Entzünden der Jugendcup-Flamme.

Programm

Sonntag, 6. April
20.30 Uhr: Eröffnungsfeier im Kurpark / Pavillon

Montag, 7. April
09.30 Uhr Freies Skifahren im Zweiländerskigebiet Fellhorn/Kanzelwand,
15.30 Uhr: Kids Party zum Kennenlernen in der „Hörbar“
20.00 Uhr: Internationaler Festabend im „Hotel Exquisit“

Dienstag, 8. April
9.30 Uhr: Slalom (2 Durchgänge) am Nebelhorn

Mittwoch, 9. April
09.30 Uhr, Riesenslalom (1 Durchgang) am Nebelhorn,
14.00 Uhr: Siegerehrung und offizielle Schlussfeier im Kurpark/Pavillon

Entzünden der Jugendcup Flamme
Entzünden der Jugendcup Flamme