Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 11 März 2017

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 14.03.2017 09:38:44 versendet
Newsletter
 
Bierspezialitäten in der Erdinger Sportalp
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

derzeit herrschen immer noch tolle Wintersportverhältnisse in Oberstdorf. Alle Skigebiete sind dank technischer Beschneiung mit ihren Talabfahrten in Betrieb und auch im Langlaufstadion Ried kann man bei besten Verhältnissen seine Runden drehen. Unsere Oberstdorfer Sportler geben bei den letzten Wettkämpfen der Saison noch einmal alles, bevor es in die wohlverdiente Trainings- und Wettkampfpause geht. Nutzen Sie noch die letzte Möglichkeit, die Sportler beim Winter-Training zu beobachten oder schauen Sie bei einer Führung hinter die Kulissen eines der schönsten Skistadien der Welt. Oder besuchen Sie die Erdinger Sportalp mit einladender Sonnenterrasse und Blick auf die Schanzen. Bei regionalen Schmankerl und deftigen Brotzeiten, frischgezapftem Bier, hausgemachten Kuchen und Kaffeespezialitäten und noch einigem mehr können Sie es sich so richtig gut gehen lassen bei unserem Hüttenwirt Harry Müller. Bitte bereits vormerken: Am Freitag, 17.03. und Samstag, 18.03. ist die Erdinger Sportalp wegen einer Firmenveranstaltung geschlossen!

P.S.: Am kommenden Wochenende geht es in Oberstdorf bei den GENO-Winterspielen rund. Über 2.000 Teilnehmer sind gemeldet und warten mit Spannung auf ein Wochenende mit sportlichen Wettkämpfen und Partys. Wir freuen uns, dass wir – wie bereits 2010 - zusammen mit der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG für die Organisation und Durchführung verantwortlich zeichnen dürfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltungs GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 14.03.2017 Aushang A4  
  Informationsblatt zum Aushängen  
  Download 348,17 kB  
 
 

Eine Frage der Kräfte

 
Johannes Rydzek präsentiert seine vier Goldmedaillen
 

Selbst den Flug zum Fernsehauftritt im Aktuellen Sportstudio nutzten Johannes Rydzek und Eric Frenzel zur Regeneration. Den beiden Hauptprotagonisten der Nordischen Kombination sind in der finalen Wettkampfwoche der Saison die körperlichen Strapazen anzumerken. Und doch müssen sie noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Die drei letzten Weltcup-Veranstaltungen am Mittwoch in Trondheim sowie am nächsten Wochenende in Schonach entscheiden darüber, wer der…

 
  → weiterlesen  
 

SCO Athleten mit starkem Finale

 
Sebastian Holzmann
 

Die deutschen Skispringerinnen haben sich mit drei Top-10-Plätzen aus der Saison 2016/2017 verabschiedet. Beim Weltcup-Finale auf der Großschanze am Holmenkollen in Oslo war Katharina Althaus als Vierte erneut die beste DSV-Springerin. In der Gesamt-Weltcup-Wertung konnte Althaus mit 776 Pkt. damit einen ausgezeichneten 4. Platz erreichen. Im fernen Kalifornien hat Christina Geiger aus Oberstdorf dem DSV ebenfalls einen Achtungserfolg beschert.…

 
  → weiterlesen  
 

Eine Frage des Blickwinkels

 
Aapo Leiho
 

Zufrieden sitzt Aapo Laiho im Pressezentrum der Nordischen Ski-WM in Lahti. Die letzten Fotografen klappen ihre Laptops zusammen und verstauen ihre Teleobjektive. Mit einem Grinsen im Gesicht verfolgt der 32-jährige Finne die Szenerie und lässt die vergangenen Tage im Schnelldurchlauf vor dem geistigen Auge vorbeiziehen. Dann nickt er und sagt im Allgäuer Dialekt: „Alles ist gut und unfallfrei abgelaufen.“

Den Dialekt hat er in Oberstdorf gelernt: „Ich kam…

 
  → weiterlesen  
 

Top-Athleten live erleben!

 
Skispringer Vierschanzentournee
 

Die moderne Skisprunganlage ist zentrale Trainingsstätte für alle Athleten aus Oberstdorf, der Region und vom Bundesstützpunkt, aber gleichzeitig auch für eine Vielzahl von internationalen Trainingsgruppen aus der ganzen Welt. Noch bis zum Mittwoch, 15. März haben alle Skisprung-Fans die Gelegenheit Skispringen-Live in der Erdinger Arena zu erleben. Die Stützpunktmannschaften im Skispringen, der Nordischen Kombination und der Damen absolvieren…

 
  → weiterlesen  
 

Erdinger Sportalp geschlosssen am 17./18. März

 
Bierspezialitäten in der Erdinger Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit.

Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Bei der herzlichen Gastfreundschaft von Hüttenwirt Harry Müller und seinem Team…

 
  → weiterlesen  
 

Nachwuchsserie im Langlauf endete traditionell in Oberstdorf

 
Salomon Minitournee Finale 2016/17
 

Es wimmelte im Langlaufstadion im Ried vor Nachwuchsskiläufern: Traditionell endetet die ASV Salomon-Minitournee der Langläufer der Klassen U 8 bis U 13 aus den gesamten Allgäu in Oberstdorf. Im großen Finale ging es für alle nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um die besten Plätze in der Gesamtwertung. „Alles geben“, lautete entsprechend die Devise der 168 gemeldeten Starter. Die Veranstalter vom Skiclub Oberstdorf hatten bereits zuvor alles…

 
  → weiterlesen  
 

Geno Winterspiele 2017 in Oberstdorf

 
Logo Geno-01
 

In den Disziplinen Ski alpin, Snowboard, Langlauf, Rodeln und Eissportschießen treten über 1.000 wintersportbegeisterte Bankbeschäftigte von 130 Genossenschaftsbanken aus Bayern und Baden-Württenberg gegeneinander an. Der Wettbewerb findet vom 17. bis 19. März in Ofterschwang und Oberstdorf statt, denn Ausrichter ist dieses Jahr die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu - bereits zum fünften Mal. "Diese Veranstaltung ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für…

 
  → weiterlesen  
 

Toller Abschluß beim Finale des DSV Milka Schülercups

 
Schülercup
 

Vom 10. bis 12. März kämpften die Skispringer der Altersklassen S14 und S15 aus ganz Deutschland in der Erdinger Arena ein letztes Mal um Punkte, Tagessiege und die Pokal-Gesamtwertung. Und für die Älteren ging es um noch mehr: Unter den Augen der anwesenden DSV-Nachwuchscheftrainer wollten sie sich für den nationalen Kader empfehlen. Aufgrund der Witterung mussten die Wettkämpfe vom Ausrichter WSV Isny kurzfristig nach Oberstdorf und Balderschwang

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden