Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 49 Dezember 2016

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 06.12.2016 10:29:39 versendet
Newsletter 37
 
Oberstdorf Fan Karte 2016
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

die kalten Tage und Nächte der vergangenen Woche wurden nicht nur von den Skigebieten in der Region genutzt, auch in der Erdinger Arena und im Langlaufstadion Ried liefen die Schneekanonen auf Hochtouren, um für den Auftakt der Vierschanzentournee, die FIS Tour de Ski sowie den Weltcup Skispringen der Damen optimal gerüstet zu sein. Einige kalte Stunden sind noch notwendig, um auf der „sicheren“ Seite zu sein, und natürlich hoffen wir auch noch auf etwas Unterstützung von oben.

Um keine der spannenden Entscheidungen in den Stadien zu verpassen, empfehlen wir allen Wintersportfans den „Oberstdorf-Fan-Pass“: 10 Tage Weltcup für nur 99,- Euro. Verpassen Sie keinen der Wettkämpfe und sichern Sie sich rechtzeitig ihren personalisierten Fan-Pass, übrigens auch ein tolles Weihnachtsgeschenk. Weitere Informationen finden Sie unter www.arena-ticket-allgaeu.de.

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltungs GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 06.12.2016 Aushang A4  
   
  Download 309,24 kB  
 
 

Tickets für die Winterhighlights in Oberstdorf sichern!

 
FIS Tour de Ski im Langlaufstadion Ried
 

Die Vorbereitungen für den kommenden Winter mit insgesamt 4 Weltcup-Veranstaltungen in Oberstdorf laufen bereits auf Hochtouren. Seit 01. September ist der Vorverkauf in vollem Gange für den Auftakt der Vierschanzentournee, die FIS Tour de Ski, den FIS Weltcup Skispringen der Damen sowie den FIS Weltcup Skifliegen.

Oberstdorf erwartet die Adler

Auch beim Auftakt der 65. Vierschanzentournee am 29. und 30.12.2016 werden wieder weit über 30.000 Zuschauer live im Stadion am Fuße des Schattenbergs mitfiebern, wer den ersten Bewerb der prestigeträchtigsten…

 
  → weiterlesen  
 

Johannes Rydzek weiter im gelben Trikot des Weltcupführenden

 
Rydzek auf dem Balken
 

Beim Auftakt in Ruka gewann Johannes Rydzek noch beide Rennen, in Lillehammer musste er sich dem viermaligen Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel geschlagen geben. Nach dem überlegenen Sieg im Teambewerb reichte es in einem spannenden Rennen am Samstag noch für den hervorragenden zweiten Rang, am Sonntag wurde die Aufholjagd nach dem Springen mit dem vierten Platz belohnt. Auch dank dieser beiden Top-Ergebnisse verteidigte der Oberstdorfer seine…

 
  → weiterlesen  
 

Deutsche Skispringer auch weiterhin im Kreise der Besten

 
Katharina Althaus
 

Den ersten Weltcup der Saison hatten die Skisprung-Damen in Lillehammer. Alle sechs DSV-Damen erreichten den zweiten Wertungsdurchgang und konnten durchwegs positive Leistungen abrufen, vor allem Anna Rupprecht, die erstmals als dritte auf dem Weltcup-Podium stand. Auch die Oberstdorferin Katharina Althaus war mit den Plätzen sieben und elf jeweils sehr gut platziert und schaut mit Vorfreude auf die nächste Weltcup-Station.

Bei den Männern stand…

 
  → weiterlesen  
 

SC Oberstdorf Athleten weiter erfolgreich

 
Sebastian Geiger
 

Neben den Nordischen Kombinierern und Skispringern waren am vergangenen Wochenende auch die Langläufer bei ihrer Mini-Tournee in Norwegen aktiv. Im Sprint noch im Prolog gescheitert, belegte Nicole Fessel im 5km Rennen am darauffolgenden Tag Rang elf. Zur letzten Etappe konnte Sie krankheitsbedingt leider nicht mehr antreten.

Für eine Überraschung sorgte Sebastian Geiger vom SC Oberstdorf beim Big-Air-Spektakel in Mönchengladbach. Im vierten…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden