Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 40 Oktober 2016

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 05.10.2016 10:08:55 versendet
Newsletter39
 
Gregor Schlierenzauer
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

nutzen Sie den "Goldenen Herbst" doch für eine Besichtigung eines der schönsten Skistadien der Welt! Zahlreiche Nationalmannschaften mit ihren Top-Athleten haben sich bereits angemeldet und werden in den kommenden Wochen nach Oberstdorf reisen, um sich auf "Eisspuren" auf den Weltcup-Auftakt in Klingenthal vorzubereiten. Noch bis 11. November haben Sie täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr die Möglichkeit den nationalen und internationalen TOP-Athleten beim Training zuzuschauen und - mit Schrägaufzug und Panoramalift - die Aussicht über das herbstliche Allgäu vom Schanzenturm zu genießen.

Und auch die Erdinger Sportalp mit einladender Sonnenterrasse und Blick auf die Schanzen wartet noch bis zum 06. November auf Sie. Bei regionalen Schmankerl und deftigen Brotzeiten, frischgezapftem Bier, hausgemachten Kuchen und Kaffeespezialitäten und noch einigem mehr können Sie es sich so richtig gut gehen lassen bei unserem Hüttenwirt Harry Müller.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltung GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 04.10.2016 Aushang A4  
   
  Download 302,93 kB  
 
 

Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen in Fischen

 
Csm Gebirgsmusikkorps Bild 1 541fb85f1f
 

Veranstalter sind ProSport Allgäu/Kleinwalsertal e.V., die Lions Oberallgäu und das Bundeswehrsozialwerk. Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in Garmisch-Partenkirchen ist das südlichste von derzeit 14 bestehenden Musikkorps der Bundeswehr in Deutschland. Als Militärorchester liegt die Hauptaufgabe des Klangkörpers in der musikalischen Umrahmung des Truppenzeremoniells im In- und Ausland, wie z.B. bei Gelöbnissen und dem Großen Zapfenstreich.…

 
  → weiterlesen  
 

Girls-Day mit viel, viel Spaß

 
Girls Day 2016
 

Skispringen, ist das überhaupt was für Mädchen? Diese Frage dürfte nach den Olympia- und WM Erfolgen von Carina Vogt und Katharina Althaus eigentlich geklärt sein, denn Skispringen für Damen ist absolut im Kommen. So war es nicht verwunderlich, dass sieben mutige Mädchen den Weg zum ersten "Girls Day" in die Erdinger Arena fanden. Die Teilnehmerinnen erwartete ein buntes Programm rund um das Thema Skisprung - und das ganz unter dem Motto „Girls only“.

 
  → weiterlesen  
 

Tickets für die Winterhighlights in Oberstdorf jetzt sichern!

 
DBE2152
 

Beim Auftakt der 65. Vierschanzentournee am 29. und 30.12.2016 werden wieder weit über 30.000 Zuschauer live im Stadion am Fuße des Schattenbergs mitfiebern, wer den ersten Bewerb der prestigeträchtigsten Skisprungserie der Welt gewinnt. Und wer damit auch in die Favoritenrolle für die weiteren Stationen (31.12.2016/01.01.2017 Garmisch-Partenkirchen, 03./04.01.2017 Innsbruck,05./06.01.2017 Bischofshofen) schlüpft. Gelingt dem deutschen Vorzeigespringer Severin Freund erneut der Sieg vor…

 
  → weiterlesen  
 

Katharina Althaus Dritte bei den Deutschen Meisterschaften

 
Copyright Deutscher Skiverband
 

Anna Ruprecht vom SC Degenfeld ist die neue Deutsche Meisterin im Skispringen von der Normalschanze. Sie holte sich den nationalen Titel bei den Damen auf der Kälbersteinschanze HS 98 in Berchtesgaden. Die erst 19-jährige triumphierte mit zwei Sprüngen auf 90 und 92,5 Meter und insgesamt 230 Punkten. Direkt hinter der neuen Deutschen Meisterin landete die Olympiasiegerin und Doppel-​Weltmeisterin Carina Vogt, die 85 und 92 Meter weit sprang und am…

 
  → weiterlesen  
 

„Wahnsinn am Grünten“

 
Grünten-Stafette
 

Passend zu den spätsommerlichen Traumbedingungen lieferten 672 Athleten den Ausdauersport-Höhepunkt im Herbst und 200 Helfer sorgten im Start- und Zielbereich am Flugplatz in Agathazell und an der Strecke für Top-Rahmenbedingungen bei der Grüntenstafette 2016 in Burgberg. Vom Start weg dominierten die Titelverteidiger von „Sport Haschko“ mehr oder weniger deutlich das Renngeschehen. Das Team um die Lauf-Asse Quirin Schmölz (Missen) und Luca Hilbert…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorfer besuchen FIS-Herbsttagung in Zürich

 
Fis Herbsttagung
 

Einen wahren Sitzungsmarathon haben die Vertreter der Skiport- und Veranstaltungs GmbH beim traditionellen Herbst-Meeting der FIS vom 28.09.-04.10. hinter sich gebracht. Das Herbstmeeting ist alljährlich der Startschuss in die kommende Rennsaison für die Weltcup-Organistoren der einzelnen Disziplinen. Ein straffes Programm wartet dabei auf die Teilnehmer bestehend aus Sitzungen, Workshops und Präsentationen der verschiedenen Komitees, bei denen noch…

 
  → weiterlesen  
 

Die Strahlkraft des Wintermärchens

 
WM 2005
 

Die Welt wird nach Oberstdorf blicken, wenn dort im Jahr 2018 die Skiflug- und im Jahr 2021 die Nordische Ski-WM ausgetragen werden. Die Touristiker wollen sich das zunutze machen, um gleichzeitig das Geschäft mit Übernachtungsgästen nachhaltig zu stärken. Deswegen wurde jetzt eine Marktforschungsstudie in Auftrag gegeben. Das Ziel der Untersuchung ist es, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu gewinnen, wie potenzielle Gäste bei…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden