Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 9 Februar 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 24.02.2015 14:59:04 versendet
Motivvorlage Newsletter
 
Falun 2015
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

kein Ort wird bei den Übertragungen der Nordischen Ski-WM in Falun häufiger erwähnt als Oberstdorf. Nicht nur als Austragungsort vergangener Weltmeisterschaften sondern hauptsächlich durch die Erfolge der einheimischen Sportler. Johannes Rydzek hat beide Male den Sprung aufs oberste WM-Podest geschafft und sich damit nicht nur in den Oberstdorfer Geschichtsbüchern des Sports verewigt. Zwei Tage nach seinem Triumph im Einzelwettkampf hat der 23-jährige Kombinierer nun auch mit der Staffel Gold gewonnen. Als Schlussläufer brachte er den ersten WM-Mannschaftssieg seit 28 Jahren souverän unter Dach und Fach. Jubeln durfte auch die 18-jährige Katharina Althaus aus Schöllang, die mit der Mixed-Staffel der Skispringer ganz oben auf dem Treppchen stand. Und auch am WM-Titel von Carinna Vogt ist Oberstdorf ein klein wenig beteiligt, trainiert die Skispringerin doch am Olympiastützpunkt unter den Trainern Andreas Bauer und Peter Leiner aus Oberstdorf. Auch die 31-jährige Nicole Fessel zeigte bei ihrem ersten Rennen im schwedischen Falun eine tolle Leistung und verpasste als Vierte knapp eine Medaille im Langlauf-Teamsprint an der Seite von Denise Herrmann.

Vielleicht erleben die Oberstdorfer nach dem „Trauma Barcelona“, bei einem neuen Anlauf zur Ausrichtung einer Nordischen Ski-Weltmeisterschaft noch einmal "goldene" Momente. Beim Championat in Falun gab der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV) Franz Steinle bekannt, dass sich der DSV zusammen mit Oberstdorf um die Titelkämpfe 2021 bewirbt. Nach den Weltmeisterschaften 2005 hatten der DSV und Oberstdorf in den vergangenen sieben Jahren viermal vergeblich versucht, den Zuschlag für eine Neuauflage zu erhalten. Im fünften Anlauf soll es beim FIS Kongress 2016 nun klappen. Den Ausschlag für die neuerliche Bewerbung hätten Gespräche zu den deutschen Chancen mit Vertretern der internationalen Skifamilie gegeben, sagte Steinle. Auch die Bedeutung einer WM im eigenen Land für den deutschen Skisport in Bezug auf Nachwuchsgewinnung- und Förderung sowie Nachhaltigkeit der Infrastruktur hätten die Bewerbung befördert. Die Nordische Ski-WM wird im Juni 2016 beim FIS-Kongress in Cancun/Mexiko vergeben.

Ihre
Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 23.02.2015 Aushang A4  
   
  Download 309,77 kB  
 
 

Kinderaktionstag mit Tubing am 25.02.2015

 
Tubing Winter
 

Spezielle Führungen für Kinder und Jugendliche mit unseren Nachwuchstrainern vom Skiclub Oberstdorf bieten spannende und aufregende Einblicke in die Welt des Skispringens. Im Anschluss geht es für alle Kids zum Tubing im Auslauf der Kleinschanzen.
Zeitgleich bieten wir für Eltern und Begleitpersonen Führungen zum Sonderpreis von € 8,00 an.

An folgendem Terminen finden kommenden Winter unsere Kinderaktionstage statt:

  • 25. Februar 2015

Beginn ist…

 
  → weiterlesen  
 

ICO Skisprung Workshop am 28. Februar 2015

 
ICO Skisprung Workshop
 

Skispringen für Jedermann auf den Jugendschanzen an den Originalschauplätzen der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften Oberstdorf im WM-Stadion! Die Skisprung-Workshops sind so konzipiert, dass ALLE mitmachen können, die ein wenig Skifahren. Schnuppern Sie intensiv betreut und professionell unterstützt hinein in die faszinierende Welt der Adler.

Zweimal in der Saison bieten wir zu festen Terminen die Möglichkeit, sich ab 1 Person anzumelden. Wir melden uns bei Ihnen, um…

 
  → weiterlesen  
 

Großes Kino in der Erdinger Arena

 
Eddie, the eagle
 

Er war der Publikumsliebling der Skisprung-Fans in den 80er Jahren. Michael Edwards, liebevoll-spöttisch „Eddie the eagle“ genannt, brachte es zwar nie zu Bestweiten auf der Schanze. Dafür erhielt er aber beim Spaßfaktor die höchste Punktzahl. Die Geschichte des legendären Engländers soll jetzt in die Kinos kommen. Der Film mit Stars wie Hugh Jackman und Taron Egerton hat einen seiner Schauplätze in Oberstdorf. Anfang März wird der Ort, aber vor allem…

 
  → weiterlesen  
 

Freudentänze nach taktischer Meisterleistung

 
Johannes Rydzek wird Weltmeister im Einzel und Team
 

Als der Fluch gebrochen war, brachen die Dämme: Mit Triumphschreien und Freudentänzen feierten die deutschen Kombinierer ihren historischen Sieg bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Falun. Erstmals nach 28 Jahren und drei Tagen gewann das DSV-Quartett die WM-Goldmedaille. „Einfach der Hammer! Mit diesen drei wunderbaren Jungs, diesen Erfolg zu feiern. Im Sonnenuntergang zum Sieg. Besser geht’s nicht“, jubelte der Allgäuer Kombi-Riese Johannes…

 
  → weiterlesen  
 

Sprungküken jubelt über Gold im Mixed-Wettbewerb

 
Katharina Althaus
 

Würde das Sprungküken im deutschen Team die Nerven behalten? Alle Augen richteten sich gestern auf Katharina Althaus vom SC Oberstdorf – und die mit 18 Jahren jüngste Springerin hielt dem Druck stand. Mit zwei gelungenen Sprüngen auf 91 und 92,5 Metern trug sie entscheidend zur ersten Goldmedaille für den Deutschen Skiverband im Mixed-Wettbewerb bei. Ein packender Wettkampf endete mit gemeinsamen Jubelsprüngen. „Wahnsinn. Der Wettbewerb war so…

 
  → weiterlesen  
 

„Blitzeblau“ zu Blech

 
Nicole Fessel belegte Rang zwei beim Weltcup in Davos
 

Die Enttäuschung stand ihr ins Gesicht geschrieben, doch Nicole Fessel versuchte sie wegzulächeln. „Ich bin froh, dass die WM jetzt endlich für mich losgegangen ist. Es hat Spaß gemacht zu laufen“, sprach sie sich selbst neuen Mut zu. In ihrem ersten Rennen im schwedischen Falun verpasste die 31-Jährige als Vierte eine Medaille im Teamsprint an der Seite von Denise Herrmann. Bis zur vorletzten Kurve war Schlussläuferin Hermann im Wettbewerb über…

 
  → weiterlesen  
 

DSV und Oberstdorf bewerben sich um Nordische Ski-WM 2021

 
Bewerbungslogo Nordische Ski-WM 2021
 

Der Deutsche Skiverband und die Marktgemeinde Oberstdorf bewerben sich erneut um die Ausrichtung der FIS Nordischen Weltmeisterschaften 2021. Die Entscheidung, noch einmal eine Bewerbung abzugeben, teilte DSV-Präsident Dr. Franz Steinle am Rande der Titelkämpfe im schwedischen Falun mit. Nach den viel gelobten Weltmeisterschaften 2005 hatten der DSV und Oberstdorf in den vergangenen sieben Jahren mehrfach vergeblich versucht, den Zuschlag für eine…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden