Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 2 Januar 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 07.01.2015 18:11:01 versendet
Newsletter Nr. 2 2015
 
Nicole Fessel
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vermieter,

auch das zweite sportliche Highlight des Winters ist Geschichte. Der Auftakt der FIS Tour de Ski lockte an zwei Veranstaltungstagen insgesamt 9.500 Zuschauer ins WM-Langlaufstadion Ried. Auch wenn der Regen und Sturm in der Nacht von Samstag auf Sonntag einige zusätzliche Arbeit bedeutete, konnten die Helfer einmal mehr unter Beweis stellen, wozu Sie in der Lage und präsentierten eine bestens präparierte Loipe.

Bei den Damen triumphierte mit Marit Björgen eine in Oberstdorf bestens bekannte Sportlerin, die nicht umsonst den Titel „Königin von Oberstdorf“ trägt.

Der Winter ist jedoch noch nicht vorbei. Die nächsten Highlights stehen schon in den Startlöchern. Mit dem Nordic Day am 18. Januar und dem FIS Weltcup Skispringen der Damen vom 23. – 25. Januar warten zwei interessante Veranstaltungen. Nicht zu vergessen das Charity Dinner im Glaszelt mit der Kochnationalmannschaft der Bundeswehr am 24. Januar. Für dieses exklusive Event sind noch einige wenige Restplätze verfügbar.

Sie sehen, auch im Januar ist wieder einiges geboten.

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltungs GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 07.01.2015 AushangA4  
   
  Download 280,92 kB  
 
 

Beim Heimspiel in Topform

 
Nicole Fessel belegte Rang zwei beim Weltcup in Davos
 

Nachdem sie genug Stimmung aufgesogen hatte, sorgte sie selbst für welche. Nicole Fessel mischte sich nach einem umjubelten Auftritt freudestrahlend unter die Zuschauer und feuerte die deutschen Männer an. Doch diesen blieb auch im zweiten Rennen der Tour de Ski in Oberstdorf ein Spitzenresultat verwehrt, wie es Fessel gleich zwei Mal vorgelegt hatte. Die 31-Jährige vom SC Oberstdorf war bei den Heimrennen im
Allgäu erfolgreichste deutsche Ski-Langläuferin.…

 
  → weiterlesen  
 

Exklusive Nachtführung in der Erdinger Arena am 08. Januar

 
Erdinger Arena bei Nacht
 

Die Erdinger Arena bietet für das Winterwanderprogramm von Tourismus Oberstdorf im kommenden Winter an vier exklsuiven Abenden eine Nachtführung an. Erfahren Sie von dem Guide alles Wissenswerte zur Arena, genießen Sie einen Glühwein auf dem Panoramaturm der Großschanze HS 137 und den Blick auf das abendliche Oberstdorf. Zurück gelangen Sie mit Fackeln über die Schanzenstraße zum Haupteingang der Erdinger Arena.

Beginn: 18.00 Uhr, Treffpunkt am…

 
  → weiterlesen  
 

Nordic Day 2015 am 18. Januar

 
Logo Nordic Day 2015
 

Auf den Spuren der Weltmeister im Langlaufstadion Ried: Jung und Alt haben beim Nordic Day / FIS World Snow Day 2015 die Möglichkeit den Winter und nordischen Skisport hautnah zu erleben und können nach Herzenslust ausprobieren, mitmachen und testen.

Für den Nordic Day am 18. Januar 2015 wird vom Skiclub 1906 Oberstdorf e.V., der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und des Allgäuer Anzeigeblattes wieder ein umfangreiches und kostenfreies Programmpaket geschnürt:

 
  → weiterlesen  
 

Gaumenfreuden für den guten Zweck

 
Die Köche bereiten das Essen vor
 

Sie kochen bei Staatsempfängen für Bundeskanzlerin Angela Merkel: Im Januar kocht die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr beim Charity-Dinner im Glaszelt zwischen den Schanzen der Erdinger-Arena.

Nach dem erfolgreichen Charity Dinner im vergangenen Jahr mit der Kochnationalmannschaft der Bundeswehr gibt es am Samstag, 24. Januar 2015 eine Neuauflage. Im Rahmen des ersten FIS Weltcup Skispringen der Damen werden die Köche am Samstagabend wieder ein…

 
  → weiterlesen  
 

Sarah Lewis: „Hier wurde Großartiges geleistet"

 
Hannes Dotzler
 

Die Generalsekretärin des Internationalen Skiverbandes, Sarah Lewis, hat den Organisatoren in Oberstdorf schon vor den Verfolgungsrennen am Sonntag ein dickes Lob gezollt. „Das war eine grandiose Leistung“, sagte sie in der Mannschaftsführersitzung am Samstag. „Zunächst überhaupt kein Schnee, dann zu viel Schnee - ihr habt alle Herausforderungen mit Bravour bestanden“, würdigte die 50-jährige ehemalige Alpinfahrerin aus Großbritannien die…

 
  → weiterlesen  
 

Im Wechselbad der Gefühle

 
Laura Gimmler und Liese Hartmann
 

Die Anzeigetafel verhieß nichts Gutes, doch Laura Gimmler ließ sich die Freude nicht vermiesen. Das Nesthäkchen im deutschen Team lächelte nach seiner Premiere bei der Tour de Ski am Samstag – und das, obwohl es einen Platz nach dem anderen nach hinten durchgereicht wurde. Am Schluss belegte die 21-Jährige vom SC Oberstdorf den letzten Rang beim Prolog über 3,3 Kilometer. „Es ist gar nicht gut gelaufen. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht“, sagte die…

 
  → weiterlesen  
 

Norweger sind nicht unschlagbar

 
Katrin Zeller beendet eine erfolgreiche Karriere
 

Der Abschied von der langjährigen sportlichen Karriere war richtig herzzerreißend. Die Teamkolleginnen von Katrin Zeller trugen rosarote Leibchen mit der Aufschrift „Goodbye Killer-Kat“, bastelten ein Riesentransparent mit der Botschaft „Liegestuhl statt Loipe“ und überreichten der angehenden Langlauf-Rentnerin ein T-Shirt mit der unmissverständlichen Botschaft: „Ich schmeiß alles hin und werde Prinzessin“. Das war im März vergangenen Jahres beim Saisonfinale im…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden