Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 5 Januar 2014

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 29.01.2014 09:37:53 versendet
Newsletter Vorlage Nr.5
 
Siegerehrung Team-Bewerb Samstag
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

ein aufregender Weltcup-Winter liegt hinter uns. Der Auftakt der Vierschanzentournee war wieder ein voller Erfolg. Ein neuer Zuschauerrekord im Stadion, Top-Einschaltquoten im TV und ein spannender sportlicher Wettbewerb mit einem würdigen Sieger Simon Ammann waren ein toller Abschluss des Jahres 2013.

Sportliche Höchstleistungen gab es auch beim IPC-Weltcup der Langläufer zu sehen. An drei Tagen ging es über verschiedene Distanzen um die letzten Punkte für den Gesamtweltcup und darum, Selbstvertrauen zu tanken für die Paralympics.

Den Abschluss machten vergangenes Wochenende die besten Nordischen Kombinierer mit einem Team- und Einzelbewerb. Trotz der schwierigen Schneelage im gesamten Alpenraum konnte das Oberstdorfer Helferteam auch hier hervorragend präparierte Anlagen präsentieren. Die deutschen Athleten nutzten ihren Heimvorteil aus und gewannen sowohl den Team-Bewerb wie auch mit Eric Frenzel das Einzelrennen. Damit ist der Formtest für die Olympischen Spiele in Sochi mehr als geglückt.

Natürlich ist auch in den kommenden Wochen noch einiges geboten in der Erdinger Arena. Diese Woche steht für viele Nationen die unmittelbare Olympiavorbereitung in Oberstdorf auf dem Programm. Auch der DSV-Kader wird die Schanzen in Oberstdorf noch mal nutzen und sich den letzten Feinschliff für Olympia holen.

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter Aushang 27.01.2014  
   
  Download 186,81 kB  
 
 

Zum ersten Mal ein deutscher Sieg bei einem Heimweltcup

 
Siegerehrung Einzelwettkampf am Sonntag
 

Zum ersten Mal bei einem Weltcup in Oberstdorf steht ein Deutscher ganz oben auf dem Podest. Eric Frenzel (Oberwiesenthal) machte es vor 4000 begeisterten Zuschauern wie am Samstag in der Staffel. Von Platz 3 hinter Christoph Bieler und dem Tschechen Pavel Churavy gestartet, setzte der 25-Jährige sich zunächst an die Spitze des Feldes, ließ sich dann aber wieder zurückfallen, um das Rennen nicht allein machen zu müssen. In der Fünfergruppe liefen neben…

 
  → weiterlesen  
 

SC Oberstdorf stark bei Junioren-WM vertreten

 
Junioren-WM Team Deutschland
 

Der SC Oberstdorf ist mit insgesamt sieben Sportlern bei der Junioren-WM in Val di Fiemme vertreten. Lucia Anger, Sofie Krehl und Laura Gimmler vertreten die Langläufer, Katharina Althaus, Gianina Ernst, Veronika Zobel und Michael Hermann die Skispringer.
Nach den tollen Ergebnissen im Weltcup von Lucia Anger, Katharina Althaus und Gianina Ernst darf man vor allem auf ihre Auftritte gespannt sein. Aber auch die anderen Athleten haben gute Chancen…

 
  → weiterlesen  
 

Nordic Day 2014

 
Nordic Day 2014
 

Auf den Spuren der Weltmeister im Langlaufstadion Ried: Jung und Alt haben beim Nordic Day 2014 die Möglichkeit den Winter und nordischen Skisport hautnah zu erleben und können nach Herzenslust ausprobieren, mitmachen und testen.

Für den Nordic Day 2014 wird vom Skiclub 1906 Oberstdorf e.V., der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und des Allgäuer Anzeigeblattes wieder ein umfangreiches und kostenfreies Programmpaket geschnürt:

Materialtests und Vorträge

 
  → weiterlesen  
 

Trainingsbetrieb

 
Erdinger Arena
 

Die moderne Skisprunganlage ist zentrale Trainingsstätte für alle Athleten aus Oberstdorf, der Region und vom Bundesstützpunkt, aber gleichzeitig auch für eine Vielzahl von internationalen Trainingsgruppen aus der ganzen Welt. Nach dem Weltcup der Nordischen Kombination bleiben viele Teams in Oberstdorf und nutzen die hervorragenden Bedingungen für die unmittelbare Olympiavorbereitung. Neben dem DSV A-Kader der Spezialspringer und Nordischen Kombination…

 
  → weiterlesen  
 

Die Erdinger Sportalp inmitten des schönsten Skisprungstadions der Welt

 
Innenansicht Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit. Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Bei der herzlichen Gastfreundschaft von Hüttenwirt Harry Müller und seinem Team fühlen sich…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden