Springer Vierschanzentournee

Newsletter Nr. 5 Januar

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 29.01.2013 09:21:44 versendet
Ski Cross Grasgehren
 
Plakat Après Cross
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

nicht nur auf der Strecke des Audi FIS Ski Cross Weltcup in Grasgehren ist Action und Entertainment garantiert. Auch beim Après-Cross im Hüttendorf in Obermaiselstein geht es am Freitag, 01. Februar und Samstag, 02. Februar heiß her.

Bei Partymusik und kulinarischen Köstlichkeiten kommt jeder auf seine Kosten. Lassen Sie sich auch die Eröffnungsfeier und die Teampräsentation der teilnehmenden Nationen im Kurpark Obermaiselstein am Freitag, 02.02.13 um 20.00 Uhr nicht entgehen - seien Sie dabei, wenn sich die weltbesten Ski Crosser im Allgäu präsentieren!

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 28.01.2013 Aushang A4  
  Informationsblatt zum Aushängen  
  Download 231,01 kB  
 
 

DSV-Asse holen sich Feinschliff für Heim-Weltcup

 
Skicross Grasgehren
 

Heli Herdt, sportlicher Leiter Skicross im Deutschen Skiverband, zog am Mittwoch ein posititives Fazit des Lehrgangs: "Ich bin sehr froh, dass wir bei besten Bedingungen noch einmal intensiv auf Grasgehren trainieren konnten. Ich hoffe, wir können den Heimvorteil dann auch nutzen", so Herdt. Er rechne sich durchaus Podestplätze aus, wenn vom 1. bis 3. Februar sowohl Frauen als auch Männer einen Doppel-Weltcup im Skigebiet am Riedbergpass bestreiten.

 
  → weiterlesen  
 

VERIVOX.de Finale der FIS Team Tour wieder in Oberstdorf

 
Die Sieger der Team Tour 2012
 

Bereits zum 5. Mal findet die VERIVOX.de FIS Team Tour im kommenden Winter statt und feiert damit ein kleines Jubiläum. Nach den vier sehr erfolgreichen Austragungen in den letzten Jahren freuen sich nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Sportler auf die neue Auflage. Dabei geht es nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um den Titel des besten Skisprungteams der Welt und ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 500.000 SFR.

Nach drei Siegen in Folge durch die Mannschaft…

 
  → weiterlesen  
 

Gute Platzierungen für Oberstdorfer Weltcup-Starter

 
Michael Neumayer Skifliegen Vikersund
 

Mit zwei Teilnehmern vetreten war der Skiclub Oberstdorf beim Doppel-Weltcup der nordischen Kombinierer in Klingenthal. Janis Morweiser erreichte am ersten Wettkampftag mit Platz 11 im Skispringen eine sehr gute Ausgangsposition für den anschließenden Langlauf-Bewerb über 10 km. Johannes Rydzek lag nach dem Springen auf Rang 19. mit knapp 1,25 Sekunden Rückstand auf den Führenden Eric Frenzel. Mit einem beherzten Rennen machten die beiden Oberstdorfer…

 
  → weiterlesen  
 

Glänzender Abschluss

 
Karle Geiger
 

Mit drei Bronzemedaillen in den Teamwettbewerben trugen die Oberstdorfer Wintersportler zu einem aus Allgäuer Sicht glänzenden Abschluss der nordischen Junioren-Weltmeisterschaft im tschechischen Liberec bei. Insgesamt gab es für die Delegation des Deutschen Skiverbands (DSV) die bislang beste Bilanz einer nordischen Junioren- und U23-WM.

Dabei lagen für die Starter aus der Region Freud und Leid dicht beisammen. Der Oberstdorfer Skispringerin…

 
  → weiterlesen  
 

ICO Skisprung Workshop

 
Skisprung Workshop Sommer
 

Wir bringen Ihnen das Skispringen auf den Originalschauplätzen der Nordischen Ski-WM 2005 in Oberstdorf bei!
Unser exklusiver Skisprung-Workshop ist so konzipiert, dass ALLE mitmachen können, die ein wenig Ski fahren. Schnuppern Sie, intensiv betreut und professionell unterstützt, hinein in die faszinierende Welt der Adler.

  • Vorübung und Präparation
  • Sprungvariationen
  • Urkundenübergabe

Die Welt des Skispringens in kompakter Form:

  • Info zur…
 
  → weiterlesen  
 

Trainingsbetrieb in der Erdinger Arena

 
Erdinger Arena
 

Die moderne Skisprunganlage ist zentrale Trainingsstätte für alle Athleten aus Oberstdorf, der Region und vom Bundesstützpunkt, aber gleichzeitig auch für eine Vielzahl von internationalen Trainingsgruppen aus der ganzen Welt.

Nach den leichten Neuschneefällen der letzten Woche wurden die Anläufe der Kleinschanzen wieder frisch belegt und auch die Großschanzen mit der Windenwalze frisch präpariert. Alle 5 Anlagen stehen somit den nationalen und…

 
  → weiterlesen  
 

Die Erdinger Sportalp inmitten des schönsten Skisprungstadions der Welt

 
Innenansicht Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit. Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Bei der herzlichen Gastfreundschaft von Hüttenwirt Harry Müller und seinem Team fühlen sich…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden