Panoramabild Vierschanzentournee

FIS Weltmeisterschaft Skifliegen 18. - 21.01.2018

Nach 10-jähriger Pause kehren 2018 die weltbesten Skiflieger auf die Heini-Klopfer Skiflugschanze ins Stillachtal zurück und küren den neuen Weltmeister.

Vom 18. - 21. Januar 2018 wird in Oberstdorf auf der neu umgebauten Heini-Klopfer Skiflugschanze der neue Skiflug-Weltmeister gekürt. Nach der Einzelkonkurrenz am Freitag und Samstag folgt am Sonntag zum Abschluss der Team-Bewerb.

Eine gelungene Generalprobe im Rahmen des FIS Weltcup Skifliegen im Februar 2017 macht Freude auf mehr.
Zahlreiche Flüge über die 200-Meter Marke, ein neuer Schanzenrekord mit 238 Meter, aufgestellt von Andreas Wellinger, und ein verdienter Doppelsieger mit dem Österreicher Stefan Kraft bleiben in Erinnerung.

Nach 10 Jahren werden somit im Stillachtal wieder Weltmeister ermittelt. Wer tritt die Nachfolge an von Peter Prevc (Slowenien) und den bei der letzten Skiflug-WM siegreichen Norweger?
Der Kreis der Favoriten ist groß, sowohl in der Einzelkonkurrenz als auch im Team-Springen. Stefan Kraft, Michael Hayboeck (beide AUT), Kamil Stoch, Maciey Kot (beide POL), Daniel Andre Tande aus Norwegen oder Prevc-Brüder (SLO), um nur einige Namen zu nennen. Und dann möchte bei der Heim-WM natürlich auch das deutsche Team um Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler und den dann wieder genesenen Severin Freund ein gewichtiges Wort um den Titel mitsprechen.

Lassen Sie sich dieses sportliche Highlight des Allgäuer Weltcup-Winters 2017/2018 nicht entgehen und fiebern Sie hautnah an der Schanze mit. Egal ob Stehplatz, Sitzplatz oder VIP-Tickets, es gibt für alle Zuschauer die passenden Tickets.

Weitere Informationen zum Skifliegen in Oberstdorf finden Sie auch unter "www.skifliegen-oberstdorf.de:"www.skifliegen-oberstdorf.de

Tolle Stimmung beim FIS Weltcup Skifliegen 2017
Tolle Stimmung beim FIS Weltcup Skifliegen 2017