Panoramabild Vierschanzentournee

2014 IPC Langlauf Weltcup Oberstdorf

Die weltbesten paralympischen Sportler zu Gast in Oberstdorf vom 16.-19.01.2014

Sportler mit Behinderungen sind schon lange keine Randgruppe im Leistungssport mehr, sondern sie sind mittendrin, begeistern ein großes Publikum mit Spitzenleistungen. Bei den Paralympics in Vancouver beeindruckten die gehandicapten Wintersportler bei spannenden Wettkämpfen vor allem durch ihren lebensbejahenden Optimismus. Umso gespannter blickt die Welt auf die kommenden Winterspiele in Sotchi. Die letzte Station auf dem Weg nach Russland ist Oberstdorf, wo die weltbesten paralympischen Sportler im Langlauf vom 16. bis 19. Januar 2014 zu Gast in Oberstdorf sind. Schon 2007 hatte Oberstdorf einen Weltcup der Behinderten ausgerichtet, als der WSV Isny als ursprünglicher Veranstalter den Weltcup wegen Schneemangel einen Ersatzort suchte. Umso lieber kehrt das Internationale Paralympische Komitee (IPC) nun mit einem Top-Event nach Oberstdorf zurück.

Das IPC (Internationales Paralympisches Komitee) mit Sitz in Bonn ist eine der größten Sportorganisationen der Welt und wurde im Jahre 1989 gegründet. Mit über 160 nationalen Paralympischen Komitees und fünf internationalen Behindertensport- Organisationen repräsentiert es eine überwältigende Mehrheit von behinderten Sportlern.
Die Vision des IPC ist es, behinderten Wettkämpfern sportliche Spitzenleistungen zu ermöglichen und die Welt dafür zu begeistern. Die positive Botschaft des IPC lautet: durch den Sport hat jeder Mensch, ob behindert oder nicht, die Möglichkeit Erfolg zu erleben und neue Horizonte zu erreichen.

Das wollen die Sportler vom 16. bis 19. Januar 2014 in Oberstdorf beweisen. Knapp 100 Athleten aus über 25 Nationen werden ihr Können im Langlaufstadion im Ried zeigen. Rollstuhlfahrer und stark gehbehinderte Sportler benutzen für den Skilanglauf einen Sit-Ski. Dieser spezielle Skischlitten wird den unterschiedlichen Bedürfnissen des Sportlers angepasst und richtet sich nach dem Grad der körperlichen Behinderung. Bei Sehbehinderten werden normale Langlaufskier benutzt. Während des Wettkampfes wird der Athlet von einem Begleitläufer (Guide) begleitet. Er weist den Athleten mit Kommandos den Weg.

Der Weltcup in Oberstdorf ist die letzte Station vor und somit Test-Event für die Paralympischen Spiele in Sotchi (07.-16.03.2014), wo auch die deutschen Sportler ein entscheidendes Wörtchen mitreden wollen. Vor allem bei den Frauen sind mit Andrea Eskau und Anja Wicker zwei Mitglieder der Nationalmannschaft ganz vorn im Ranking .Eskau gewann bei den Weltmeisterschaften im schwedischen Solleftea 2013 Goldmedaillen über die Distanzen von 12,5 km und 5 km, sowie Bronze in der Mixed-Staffel mit Tino Uhlig und Willi Brem. Die junge Teamkollegin Anja Wicker machte mit einem 4. Rang im Sprint und einem 6. Rang über 12 km auf sich aufmerksam. Die Frauen starten in der Langdistanz über 10 und 15 km, in der mittleren Distanz über 5 km und im Sprint über 1,1 km. Die Männer starten über 15, bzw. 20 km, über 10 km und im Sprint ebenfalls über 1,1 km.

www.ipc-weltcup.de

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Logo IPC
Logo IPC

Highlights IPC Weltcup-Finale Oberstdorf 2014

Drei Tage mit sportlichen Höchstleistungen im WM-Langlaufstadion Ried.
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Mitteldistanz Herren Sitzski
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Mitteldistanz Herren Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Mitteldistanz Damen Sitzski
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Mitteldistanz Damen Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Sprint Damen Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Sprint Damen Sitzski
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Sprint Männer Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Sprint Männer Sitzski
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Sprint Damen mit Sehbehinderung
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Herren Sprint mit Sehbehinderung
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Herren Langdistanz Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Herren Langdistanz mit Sehbehinderung
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Damen Langdistanz Stehklasse
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Damen Langdistanz mit Sehbehinderung
Youtube
IPC Weltcup-Finale Langlauf Männer Langdistanz Sitzski