Die beiden Großschanzen im Winter

News

Was gibt es Neues rund um die Erdinger Arena?

Charity Dinner bringt 5.000 Euro ein

Spenden in Höhe von 5.000 Euro kamen bei einem Charity Dinner zusammen, das ProSport und das Bundeswehr-Sozialwerk in Oberstdorf veranstaltet hatten.

Spendenübergabe Charity Dinner

Spenden in Höhe von 5.000 Euro kamen beim Charity Dinner im Februar im Glaszelt an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf zusammen. Veranstaltet wurde das exklusive Dinner im Rahmen der offiziellen Eröffnung der umgebauten Schanze von ProSport Allgäu / Kleinwalsertal e.V. und dem Bundeswehr-Sozialwerk in Kooperation mit der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Das exklusive Vier-Gänge-Menü wurde von den Köchen der Nationalmannschaft der Bundeswehr zubereitet. ProSport fördert den Sportlernachwuchs und das Bundeswehr-Sozialwerk lässt seine Spende in die Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien fließen.

Unser Bild zeigt (von links): Stefan Huber (Geschäftsführer ProSport), Oberstleutnant Christian Bonauer, Peter Fuchs (Marketing ProSport) und Alois Ried (Vorsitzender ProSport).