Die beiden Großschanzen im Winter

News

Was gibt es Neues rund um die Erdinger Arena?

Johannes Rydzek holt sich einen Guinness Weltrekord

Der Rekordweltmeister in der Nordischen Kombination sprintet in Weltrekordzeit die Skiflugschanze in Oberstdorf hinauf

Johannes Rydzek stellt Weltrekord auf

Mit sechs Weltmeistertiteln in der Nordischen Kombination hat sich Johannes Rydzek im vergangenen Winter schon als Rekordweltmeister in den Geschichtsbüchern des Wintersports verewigt. Jetzt darf sich der Oberstdorfer auch Inhaber eines Guinness Weltrekord nennen. Auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf stellte er im steilsten 50-Meter-Sprint der Welt den ersten offiziellen Guinness World RecordsTM… weiter lesen

Erdinger Arena stellt auf Winteröffnungszeiten um

Ab sofort täglich bis 17.00 Uhr für Besichtigungen geöffnet

Normal- und Großschanze im Sommer

Die Erdinger Arena ist seit 15. September wieder mit den Winteröffnungszeiten unterwegs. Unsere Besucher haben *täglich von 10.00 – 17.00 Uhr* die Möglichkeit, die Arena zu besichtigen und bequem mit dem Schrägaufzug und dem Panoramaaufzug bis auf die Aussichtsplattform der Großschanze zu fahren. Auch die Erdinger Sportalp ist für die kommenden Monate täglich von 10.30 – 17.00 Uhr (Montag… weiter lesen

Knapp 100 Nachwuchsathleten in Oberstdorf am Start

DSV Jugendcup/Deutschlandpokal im Skispringen und der Nordischen Kombination in der Erdinger Arena und im WM-Langlaufstadion Ried

Skispringen beim DSV Jugendcup/Deutschlandpokal

Drei Tage lang, von 14. – 16.09.2017 stand die Erdinger Arena sowie die Rollerbahn im WM-Langlaufstadion Ried ganz im Zeichen der größten deutschen Nachwuchsserie im Skispringen und der Nordischen Kombination. Knapp 100 Sportler aus den verschiedenen Landesverbänden sind nach Oberstdorf gereist, um neben Punkten für die Gesamtwertung auch eine wichtige Standortbestimmung vor dem Winter zu erhalten. Einzig das… weiter lesen

Jonathan Siegel Sieger bei den Spezialspringern am zweiten Tag

Zweiter Wettkampf im Rahmen des DSV Jugendcup/Deutschlandpokal auf der HS 106

Skispringen Herren Samstag

Auch zum Abschluss des DSV Jugendcup/Deutschlandpokals sahen die Zuschauer viele tolle Sprünge der Spezialspringer auf der Normalschanze HS 106 in der Erdinger Arena. Am Ende setzte sich dabei bei den Herren Jonathan Siegel (SV Baiersbronn) mit 12 Punkten Vorsprung vor Axel Mayländer (SC Degenfeld) und genau 20 Punkten vor Paul Winter vom SC Willingen durch. Den weitesten Sprung in der Herrenklasse… weiter lesen

Josephin Laue und Phillip Blaurock auch am zweiten Tag siegreich

Sowohl die junge Skispringerin als auch der Nordische Kombinierer wiederholen ihre Siege

Noch bei Regen fand der zweite Wettkampf der Skisprungdamen statt. Auch am zweiten Tag stand stand Josephin Laue vom SFV Rothenburg ganz oben auf dem Podest und siegte souverän vor ihren Konkurrentinnen. Auf Rang zwei folgte Sophia Maurus vom TSV Buchenberg vor Tia Kern vom ST Schonach-Rohrhardsberg. Die Nordischen Kombinierer absolvierten ebenfalls ihren zweiten Bewerb, dieses mal von der… weiter lesen

Jonathan Siegel gewinnt mit Sprung auf 135,5 Meter den ersten Bewerb der Skispri

Phillip Raimund vom Skiclub Oberstdorf Sieger in der Jugend 17

Skispringen beim DSV Jugendcup/Deutschlandpokal

Einen spannenden Skisprungbewerb erlebten die zahlreichen Zuschauer im Rahmen des ersten Wettkampfs der Spezialspringer beim DSV Jugendcup / Deutschlandpokals. Auf der Großschanze HS 140 zeigten die Nachwuchsspringer, was sie können und boten bei kühlem, aber trockenem Wetter eine tolle Flugshow ab. In der Herrenklasse setzte sich am Ende Jonathan Siegel (SV Baiersbronn) mit Weiten von 131,5 und… weiter lesen

Josephin Laue gewinnt ersten Wettkampf der Damen

In der Jugend 16 setzte sich Simon Spiewok knapp auf der Normalschanze durch

Damen Skisprung HS 106 1. Wettkampf

Mit Weiten von 91,5 und 96 Meter setzte sich im ersten Wettkampf der Skisprung-Damen auf der Normalschanze Josephine Laue vom SFV Rothenburg deutlich gegen ihre Konkurrentinnen durch. Auf den Plätzen folgten Sophia Maurus vom TSV Buchenberg und Tia Kern vom ST Schonach-Rohrhardsberg. Ebenfalls auf der Normalschanze fand der erste Bewerb der Jugend 16 im Skispringen statt. Mit der Winzigkeit von… weiter lesen

Phillip Blaurock gewinnt ersten Kombinationswettkampf

Knappe Entscheidung im 10km Rennen nach spanendem Springen in der Erdinger Arena.

NK Herren Freitag 1. Wettkampf

3,4 Sekunden, so groß war nach dem 10-Kilomter Rennen der Vorsprung von Phillip Blaurock (SV Biberau) vor Tobias Simon (SZ Breitnau) Nachdem die beiten Kombinierer lange Zeit Schulter an Schulter über die Rollerbahn im Ried gelaufen sind, setzte sich der spätere Sieger in der letzten Kurve etwas ab und konnte mit knappen Vorsprung den Sieg mit nach Hause nehmen. Auf Rang folgte mit bereits 53,4… weiter lesen

Tobias Simon springt mit 134,5 Meter am weitesten

Kombiniere eröffnen den DSV Jugendcup / Deutschlandpokal in Oberstdorf

Nach strömenden Regen den ganzen Nachmittag über setzte pünktlich zum Start des ersten Wettkampfs strahlender Sonnenschein ein und bescherte den Nordischen Kombinierern einen perfekten Auftakt. Nach dem offiziellen Training und dem Provisorischen Wertungsdurchgang folgte zum Abschluss der Wertungsdurchgang unter Flutlicht. Die größte Weite erreichte Tobias Simon (SZ Breitnau) mit 134,5 Meter, der… weiter lesen

Rendezvous mit den Stars

100 Nachwuchssportler folgen dem Lockruf der Ski-Langläufer von „Allgäu Ein&zwanzig“ zum nordischen Schnuppertag.

Kids Day im Langlaufstadion Ried

Ein Sporttag unter den Augen der Weltcup-Stars: Für 100 Kinder ist dieser Traum zum Ende der Sommerferien in Erfüllung gegangen. Die Skilangläufer von „Allgäu Ein&zwanzig“ hatten den ersten „Kids Day“ ins Leben gerufen – und der Nachwuchs war dem Lockruf seiner Idole ins WM Stadion im Ried gefolgt. Das Projekt von Allgäuer Athleten, das es sich seit Beginn 2017 auf die Fahnen geschrieben hat, den… weiter lesen