Springer Vierschanzentournee

VIP-Medienausweis mit vielfältigen Angeboten

Einzigartiger Service im Weltcup-Zirkus

Über 150 Medienvertreter aus aller Welt kommen alljährlich nach Oberstdorf, um von der Vierschanzentournee als dem Top-Event des Wintersports zu berichten. Sie sind Multiplikatoren, die dazu beitragen, den Namen Oberstdorfs in die Welt zu tragen. Doch sollen die Journalisten neben der täglichen Berichterstattung auch Gelegenheit haben, den Ort nicht nur aus Sicht der Medienarbeiter kennen zu lernen. Während der Weltcup-Veranstaltungen genießen sie einen besonderen Service: den VIP-Medienausweis.

Entstanden ist der VIP-Medienausweis aus der Idee heraus, den internationalen Sportjournalisten, die sich während der Vierschanzentournee oder anderer Weltcups in Oberstdorf aufhalten, die Vielfältigkeit Oberstdorfs näher zu bringen. Dieser Service ist einzigartig im Weltcup-Zirkus und wird sehr geschätzt. Die Angebote sind genauso vielfältig wie der Ort selbst:

  • Fahrten mit Nebelhornbahn, Fellhornbahn, Kanzelwandbahn, Walmendinger Hornbahn, Ifenbahn und Söllereckbahn
  • 2 Stunden Eintritt in die Oberstdorf Therme mit Sauna
  • Besichtigung der Erdinger Arena Oberstdorf
  • Besuch der Heini-Klopfer Skiflugschanze
  • Eintritt ins Eissportzentrum zu Publikumslauf & Besichtigung
  • Wintersportequipment nach Wahl: Alpin, Snowboard oder Langlauf, Schneeschuh-Ausrüstung, Teilnahme an Gruppenkursen in allen Schneesport-Disziplinen bei allen Oberstdorfer Skischulen
  • NTC Park: freier Zutritt inkl. Test der Funsportgeräte
  • Fahrt mit dem Alpine Coaster, der Ganzjahresrodelbahn am Söllereck
  • Besichtigung Heimatmuseum Oberstdorf

Die teilnehmenden Partner stellen den Pressevertretern diese Leistungen kostenfrei zur Verfügung. Auch wenn während der arbeitsreichen Veranstaltungstage die Zeit der Pressevertreter außerhalb der Pressezentren sehr knapp bemessen, freuen sich die Leistungsträger über jeden Journalisten, der den Service in Anspruch nimmt.

VIP-Medienausweis Partner
VIP-Medienausweis Partner