Springer Vierschanzentournee

Tri:ceps jetzt unter einem Dach mit der Skisport- und Veranstaltungs GmbH

Offizielle Partneragentur des Deutschen Skiverbandes bezieht Büro in der Erdinger Arena

Neue Mieter wohnen jetzt unterm Dach der Skisport- und Veranstaltungs GmbH (SVG) und Skiclub Oberstdorf. Christian Ulmer (29) und Tony Hiller (21) von der Firma „Tri:ceps“ haben sich seit Anfang November in ihrem neuen Domizil in der Erdinger Arena eingerichtet. „Tri:ceps“ ist die offizielle Partneragentur des Deutschen Skiverbandes und neuerdings auch des Snowboardverbandes. Den Großteil ihrer Arbeit macht das Athletenmanagement aus. Topsportler wie Biathletin Magdalena Neuner und Diskus-Olympiasieger Robert Harting zählen zu ihrem Klientel. Mit Christina Geiger, Stefan Luitz, Karl Geiger, Katharina Althaus, Laura Gimmler, Hannah Kolb und Hannes Dotzler betreut „Tri:ceps“ aber auch sieben aufstrebende junge Sportler aus der Region. Vor dem Hintergrund, das Firmenteam zu verstärken, bot sich Oberstdorf als Standort an um
„noch näher an den Athleten dran zu sein“, erzählt Christian Ulmer. Der ehemalige Skispringer, der jetzt in Sulzberg wohnt, ist aufgrund seiner Sportlerherkunft mit Oberstdorf und dem Team von SVG und Skiclub schon seit langem bekannt. Nun freut er sich auf eine beständige Zusammenarbeit „Tür an Tür“. Gemeinsam hat man in Zukunft einiges vor. So kümmert sich „Tri:ceps“ nicht nur um einige Top-Athleten des Skiclubs, sondern auch um die internationale Vermarktung des Weltcups in der Nordischen Kombination, der vom 24. bis 26. Januar in Oberstdorf stattfindet. Schließlich gibt es auch noch die Kooperation mit der WM-Bewerbungs Kampagne
„Enjoy Oberstdorf“. „Das alles ist eine tolle Ergänzung unseres eigenen Know-Hows und steigert unsere Organisationskompetenz“, freut sich auch Stefan Huber, Geschäftsführer der SVG, über die neuen Untermieter

Text: Elke Wiartalla

Ulmer und Hiller
Ulmer und Hiller