Springer Vierschanzentournee

Stammzellen-Typisierung am 24. August im Oberstdorf Haus

Am 24. August von 10:00 bis 15:00 Uhr im Oberstdorf Haus

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS vermittelt Stammzellspenden an Blutkrebspatienten und gibt ihnen dadurch eine neue Lebenschance. Deshalb veranstaltet Tourismus Oberstdorf am Sonntag, den 24. August, zusammen mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) eine Stammzellenspender-Registrierungsaktion im Oberstdorf Haus.

Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Ob Kind oder Erwachsener – keiner ist vor dieser Krankheit sicher. Und jeder kann dazu beitragen, sie zu besiegen. Mit Hilfe einer Stammzellspende kann der Blutkrebs vielleicht besiegt werden. Das Problem: Für eine erfolgreiche Transplantation müssen die Gewebemerkmale von Patient und Spender nahezu 100%ig übereinstimmen – genau das macht die Suche so schwierig, denn die Wahrscheinlichkeit, einen
passenden Spender zu finden, liegt bei 1:20.000 bis zu 1:mehreren Millionen. Je mehr mitmachen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein passender Spender gefunden wird.

Jeder kann mitmachen
Grundsätzlich kann jeder im Alter zwischen 18 und 55 Jahren Stammzellspender werden. Wichtig ist nur, dass der Spender in einer guten körperlichen Verfassung sind, keine chronischen Erkrankungen hat und keiner Risikogruppe angehört. Über eine Blutuntersuchung werden die Gewebemerkmale bestimmt. Mit der schriftlichen
Einverständniserklärung ist der Spender fortan Teil der DKMS-Family und kann mit etwas Glück einem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance geben.
Die Teilnahme ist sehr einfach und schmerzfrei. Rund um die Registrierungsaktion wird es ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola geben und für das leibliche Wohl sorgt ein Kaffee- und Kuchenverkauf. Der Erlös geht an die DKMS.

Wie läuft die Registrierung vor Ort?
Bei der Typisierungsaktion wird nach dem Ausfüllen der Einverständniserklärung eine Blutprobe entnommen. Nach der Registrierung stehen die Gewebemerkmale für die Suche von Patienten auf der ganzen Welt zur Verfügung. Sollten diese bei einem Patienten passen, nimmt die DKMS Kontakt auf.

Weitere Informationen finden unter www.oberstdorf.de/DKMS.

Stammzellen-Typisierung im Oberstdorf Haus
Stammzellen-Typisierung im Oberstdorf Haus