Springer Vierschanzentournee

Honda mit dem neuen Civic Tourer bei der Vierschanzentournee

Hauptsponsor und Automobilpartner rüstet Organisationskomitees aus

Die Vierschanzentournee fährt wieder ab auf Honda. Und das im wahren Sinne des Wortes: Das Unternehmen ist zum zweiten Mal in Folge Hauptsponsor der traditionsreichen Sportveranstaltung, stellt als offizieller Automobilpartner auch deren Fuhrpark und nutzt zugleich das aufmerksamkeitsstarke Event zur Präsentation des neuen Honda Civic Tourer. 15 Honda CR-V werden während der gesamten Tour an den vier Austragungsorten auf Achse sein. Das Kompakt-SUV kommt unter anderem als VIP-Shuttle zum Einsatz. Eigentliches Honda Highlight bei der Vierschanzentournee ist jedoch die Vorstellung des neuen Honda Civic Tourer. Am 1. Februar 2014 wird der kompakteste und zugleich geräumigste Kombi seiner Klasse in den deutschen Handel rollen. Bereits vor dem Marktstart ist er im Auslaufbereich der vier Schanzen sowie im TV zu sehen.

"Auch in diesem Jahr werden wir die Vierschanzentournee nicht nur als Sponsor begleiten, sondern auch mit unseren innovativen Fahrzeugen unterstützen. Als das sportliche Highlight rund um den Jahreswechsel ist der spektakuläre Skisprungwettbewerb für uns genau die richtige Plattform, um die sportlichen Gene der Marke Honda zu unterstreichen und die Zuschauer vor Ort und an den Bildschirmen von unserem neuen Civic Tourer zu begeistern", sagte Gerald Heinecke, Leiter Marketing und PR bei Honda Deutschland.

"Beim Transport von Journalisten, Athleten und Funktionären muss natürlich alles reibungslos funktionieren. Da ist es gut, Fahrzeuge zu haben, auf die man sich in jeder Sekunde zu hundert Prozent verlassen kann und die zudem ein Höchstmaß an Komfort bieten", erklärte Tournee-Präsident Alfons Schranz.

Text: Ingo Jensen

Honda mit dem neuen Civic Tourer bei der Vierschanzentournee
Honda mit dem neuen Civic Tourer bei der Vierschanzentournee