Springer Vierschanzentournee

Grundschüler lassen die Sonne aufgehen

Bei Bewegungs-Projekt an der Königsegg-Grunschule gewinnt aktivste Klasse Tag im Klettergarten

Sport und gesunde Ernährung stehen an der Immenstädter Königsegg-Grundschule eine Woche lang im Vordergrund. Denn seit Montag, 06. Oktober, findet dort die „Bewegungsolympiade“ in Zusammenarbeit mit PROSPORT Allgäu/Kleinwalsertal, dem Allgäuer Anzeigeblatt und weiteren Partnern statt: Sensoren messen, wie viel sich die Kinder tatsächlich bewegen. Für täglich eine Stunde Bewegung geht auf dem Display des Sensors eine Sonne auf – sozusagen als Belohnung. Die Klasse, die die meisten Sonnenstunden sammelt, gewinnt einen erlebnisreichen Tag im Klettergarten am Grüntensee der Firma Tiefblick. Mit einem kurzweiligen Elternabend vergangene Woche wurde die Aktion eröffnet. Die Eltern erhielten dabei Informationen rund um die Themen Bewegung und Ernährung. An mehreren Stationen in der Turnhalle und der Aula konnten sie außerdem einfache sportliche Spiele ausprobieren. Dabei standen Spaß und sportliches Miteinander im Vordergrund.
Thomas Mayinger von der Bosch-Betriebskrankenkasse informiert über den Ablauf der Bewegungsolympiade:
Zentraler Gedanke ist die regelmäßige tägliche Bewegung. Um diese bei den Kindern zu dokumentieren, bekommt jedes Kind einen Bewegungssensor, der die Zeit der täglichen sportlichen Aktivität misst. Am Ende der einwöchigen Veranstaltung wird ermittelt, welche Klasse die längste Bewegungszeit erreicht hat. Am Montag und Dienstag beginnen die Grundschüler den Tag mit einem gemeinsamen gesunden Frühstück und leckerem Obst. Begrüßt werden sie dabei von Petra Haltmayr als Patin der Bewegungsolympiade. Die Grundschüler erhalten die Sensoren und können sie an Bewegungsstationen ausprobieren.
Am 9. und 10. Oktober stellen sich Immenstädter Vereine den Kindern vor und geben spielerisch einen Einblick in ihre Sportarten. Die Schüler dürfen an diesen Tagen nach Herzenslust toben und Sportarten ausprobieren.
Die Aktion wird von der Bosch BKK angeboten und von verschiedenen Partnern, unter anderem PROSPORT Allgäu/Kleinwalsertal und dem Allgäuer Anzeigeblatt, unterstützt. Im vergangenen Jahr fand eine solche Bewegungsolympiade an der Grundschule Berghofer Straße in Sonthofen statt.

Text: Allgäuer Anzeigeblatt, 06.10.2014

Petra Haltmayr und die Zeitungsmaus bei der Bewegungsoylmpiade
Petra Haltmayr und die Zeitungsmaus bei der Bewegungsoylmpiade
Bewegungsolympiade in der Königsegg-Schule
Bewegungsolympiade in der Königsegg-Schule