Springer Vierschanzentournee

Erster Wettkampf bei den Kombinierern ist Geschichte

Starter des Skiclubs Oberstdorf nutzen Heimvorteil beim ersten Kombinationswettkampf des DSV Jugendcup / Deutschlandpokal

Beim ersten Wettkampf der Nordischen Kombination im Rahmen des DSV Jugendcup/Deutschlandpokal am 21. März nutzten die Starter des Skiclub Oberstdorf ihren Heimvorteil. Bei leichtem Regen an der Schanze und in der Loipe boten die jungen Sportler einen spannenden Wettbewerb auf bestens präparierten Anlagen.

Julian Schmid (Klasse J16) und Vinzenz Geiger (Klasse J17) dominierten jeweils ihre Altersklassen und sicherten sich beide überlegen den Tagessieg. Wendelin Thannheimer konnte in der Klasse J16 einen ebenfalls sehr guten dritten Rang belegen. In der J17 kamen Adrian und Simon Martin auf den Rängen 12 und 13 ins Ziel.
Andreas Schmieger belegte in der Klasse Schüler 15 den guten zehnten Rang beim Sieg Luis Lehnert vom WSV Oberaudorf. Erster in der Herrenklasse wurde der Tscheche Martin Zeman.

Der zweite Bewerb findet am Sonntag ab 09.00 Uhr mit dem Sprungbewerb in der Erdinger Arena statt, bevor es im Langlaufstadion Ried um ca. 12.00 Uhr im Sprintrennen um den Tagessieg geht.

Ergebnisse DSV Jugendcup / Deutschlandpokal 21.03.2015 Nordische Kombination
Ergebnisse DSV Jugendcup / Deutschlandpokal 21.03.2015 Nordische Kombination