Springer Vierschanzentournee

Der Nachwuchs legt vor

Beim FIS Sommer Grand-Prix starten die Schüler im Rennen durch die Oberstdorfer Straßen

Die Jugend legt vor beim FIS Sommer Grand-Prix in der Nordischen Kombination. Nach einem spannenden Sprungwettkampf in der Erdinger Arena startete um 17 Uhr das Rollerskirennen durch die Oberstdorfer Straßen. Der Nachwuchs genoss bei schönstem Sommerwetter den Applaus der vielen Zuschauer, die sich an der 2,5 Kilometer langen Strecke gute Beobachtungss-Positionen ausgesucht hatten. Während die Kinder sich auf dem Kurs durch den Ort mächtig ins Zeug legten, bereiteten sich die Top-Athleten auf den letzten Wettkampf in der FIS Sommer Grand-Prix-Serie vor, zu dem sich in der Abendsonne bereits jede Menge Zuschauer im Stadion eingefunden haben. Start ist mit dem Probedurchgang um 18 Uhr. Spannung ist garantiert, denn an der Spitze des Gesamtklassement liegen mit Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Björn Kircheisen drei deutsche Kombinierer.

Starke Mädchen
Starke Mädchen