Springer Vierschanzentournee

Daumen hoch für Weltcup in Oberstdorf

Trotz der milden Temperaturen in den letzten Wochen reckt Organisationschef Stefan Huber vor dem FIS Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf den Daumen nach oben.

Trotz der milden Temperaturen in den letzten Wochen reckt Organisationschef Stefan Huber vor dem FIS Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf den Daumen nach oben. „Die gute Nachricht: Der Weltcup findet statt.“ Die für ihn eher unangenehme: Mit seinem großen Helferteam hat und hatte Huber jede Menge Arbeit, um vor und nach dem
IPC-Behinderten-Weltcup am vergangenen Wochenende die 2,5 Kilometer lange Loipe im WM-Langlauf-Stadion Ried weltcup-tauglich zu machen. Das sei jedoch bereits in den vergangenen Tagen in einem Kraftakt erledigt worden, versicherte Huber. Bis zu den Wettkämpfen die am Freitag-Nachmittag mit der Qualifikation starten und dann mit zwei
Wettkämpfen am Samstag und Sonntag ihre Fortsetzung finden müsse man die Loipen nur entsprechend schonen und pflegen. Minustemperaturen in den Nächten und vorhergesagter leichter Schneefall könnten die Bedingungen sogar noch deutlich verbessern, so Huber. Bereits am vergangenen Freitag hatte Rudi Tusch vom Deutschen Skiverband als offizieller Schnee-Tester des Internationalen Skiverbandes grünes Licht für das Gastspiel der weltbesten Kombinierer am kommenden Wochenende gegeben. Die Zuschauer dürfen sich also auf ähnlich spannende und hochklassige Wettkämpfe wie zuletzt in Seefeld freuen. Und wie die Deutschen-Athleten in den letzten Wochen gezeigt haben sind sie rechtzeitig zum „Heimspiel“ und zur letzten Generalprobe für die Olympischen Spiele in Bestform!

Zeitplan:

Freitag, 24.01.2014
15:00 Uhr: Einlass Erdinger Arena
16:00 Uhr: Offizielles Training Skispringen HS 137
18:00 Uhr: Qualifikation / Provisorischer Wettkampfdurchgang HS 137

Samstag, 25.01.2014
10.00 Uhr: Einlass Erdinger Arena
12:00 Uhr: Probedurchgang Skispringen HS 137
13:00 Uhr: Wertungsdurchgang Skispringen HS 137
13:30 Uhr: Einlass Langlaufstadion Ried
15:15 Uhr: Wettkampf Team 4×5km
anschl.: Siegerpräsentation im Stadion
19:00 Uhr: Offizielle Siegerehrung im Nordic Park

Sonntag, 26.01.2014
08:30 Uhr: Einlass Erdinger Arena
10:00 Uhr: Probedurchgang Skispringen HS 137
11:00 Uhr: Wertungsdurchgang Skispringen HS 137
11:30 Uhr: Einlass Langlaufstadion Ried
14:30 Uhr: Individual Gundersen 10km
anschl.: Siegerehrung im Stadion

Sichern Sie sich noch heute ihr Ticket für den Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf - Tickethotline +49 (0)8322 80 90 350

Johannes Rydzek
Johannes Rydzek