Springer Vierschanzentournee

Charity-Dinner bringt 4.800 Euro ein

Spenden in Höhe von 4.800 Euro kamen bei einem Charity Dinner zusammen, das PROSPORT, Lions Oberallgäu und das Bundeswehr-Sozialwerk im Januar in Oberstdorf veranstaltet hatten

Spenden in Höhe von 4.800 Euro kamen bei einem Charity Dinner im Glaszelt der Erdinger Arena zusammen, das PROSPORT, Lions Oberallgäu und das Bundeswehr-Sozialwerk im Januar in Oberstdorf veranstaltet hatten. Das Fünf-Gänge-Menü wurde von den Köchen der Nationalmannschaft der Bundeswehr zubereitet, die anlässlich des IPC-Langlauf-Weltcups zu Gast waren. Lions möchte mit dem Geld wieder soziale Projekte in der Region unterstützen, PROSPORT will den Sportlernachwuchs in der Region fördern und das Bundeswehr-Sozialwerk wird sein Drittel in die Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien fließen lassen.

Text: Allgäuer Zeitung

Pro Sport Scheckübergabe
Pro Sport Scheckübergabe