Springer Vierschanzentournee

2. Bike Day in Sonthofen

Infos, Ausfahrten, Expo, Unterhaltung und Wettkampf rund um das Allgäu Outlet

Bereits 2010 gab es in Sonthofen vor dem „Wonnemar einen „Bike Day“, der damals von vielen Radfans gut angenommen wurde. 2013 soll nun die 2. Auflage des „Bike Days“ stattfinden. Veranstalter sind das „allgäu outlet“, die Stadt Sonthofen, das Allgäuer Anzeigeblatt sowie der Förderkreis PROSPORT Allgäu/Kleinwalsertal e.V..

Am Samstag, 7. September wird das Areal um das Sonthofer „allgäu-outlet“ in der Immenstädter Straße ganz im Zeichen des Radsports stehen. Eine interessante Expo präsentiert regionale und überregionale Firmen aus den Bereichen Fahrrad, Bekleidung, Sportnahrung, Fahrtechnikschulen und vieles mehr. Gratis angeboten werden geführte und betreute Ausfahrten mit dem Mountainbike und dem Rennrad (Dauer ca. 90 bis 120 Minuten) in die nähere Umgebung. Der „Allgemeine Deutsche Fahrradclub“ (ADFC) informiert über seine Angebote und Zielsetzungen. Die Expo beginnt um 10 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Der Veranstaltungsbereich wird bewirtet, für Kinder gibt es eigene Programmbeiträge. Das „outlet“ bietet an diesem Tag eine große Rabattaktion für Käufer von „Bikewear“ an.

Ergänzt wird die Expo durch die Organisation und Vorbereitung des legendären „Stöcklerennens“, (Bergsprint für Mountainbiker, Bergläufer und Rennradler) dass am späten Nachmittag (Start 16 Uhr) im Rahmenprogramm des „Bike Days“ durchgeführt wird. Die Ausgabe der Startunterlagen und Nachmeldungen werden während des Bike Days abgewickelt, ebenso die Teilnehmer-Tombola und die Siegerehrung des Rennens. Die ersten 100 Biker und Rennradler und die ersten 100 Läufer, die sich zum „Stöckle-Rennen“ voranmelden, erhalten als Dreingabe in das Starterpaket ein Radtrikot bzw. ein Laufshirt vom „Allgäu-Outlet“ spendiert. Insgesamt dürfte es ein spannender und attraktiver Aktionstag für Zweirad-Freunde werden. Natürlich wird sich auch das „allgäu-outlet“ an diesem Tag gezielt auf Radfahrer einstellen.

Verkauf von „Bike-Rucksäcken“ zugunsten PROSPORT

Das „allgäu-outlet“ und die Veranstaltungspartner präsentieren anlässlich des „Bike Days“ einen prall mit Bike-Utensilien gefüllten Rucksack, den Interessenten käuflich erwerben können. Der Erlös des Verkaufs geht direkt an „PROSPORT Allgäu/Kleinwalsertal“ zur Förderung des Sport-Nachwuchses in der Region. Der gefüllte Rucksack kostet nur 12 Euro und kann bereits eine Woche vor der Veranstaltung in den Filialen von Eberl-Medien in Sonthofen und Immenstadt, in der Erdinger Arena in Oberstdorf, in den Gästeämtern Sonthofen und Altstädten und natürlich im Allgäu-Outlet gekauft werden.

Workshops „Bikefitting“ und Sportnahrung

Bereits am Vorabend des Bike Days wird es im Outlet einen Workshop zum Thema „Bike-Fitting“ (Ermittlung der Sitzposition, Tipps und Tricks zur richtigen Fahrradeinstellung) etc. mit Utz Brenner geben.

Der „Bike Day“ soll nachhaltig als Sommer-Pendant zum „Nordic Day“ konzipiert werden, der seit einigen Jahren sehr erfolgreich im Winter im Langlauf-WM-Stadion in Oberstdorf durchgeführt wird.

Logo Bike Day
Logo Bike Day