Springer Vierschanzentournee

1. Kids-Ski-Opening am Nebelhorn

Eine Generalprobe unter erschwerten Bedingungen war das 1. Kids-Ski-Opening am Nebelhorn, dass der Skiclub Oberstdorf und die Bergbahn gemeinsam auf die Beine gestellt hatten. Statt Schneeflocken gab es Regentropfen auf der Seealpe.

Das schlechte Wetter hatte aber trotzdem viele Nachwuchsskisportler nicht davon abhalten können, sich auf dem vielseitigen Teststrecken, die die Vereinstrainer aus den Abteilungen Langlauf, Skisprung und Alpin ansprechend und farbenfroh präpariert hatten, umzuschauen.

Die kleinen Skispringer nutzten begeistert die Schanze, während nebenan die alpinen Kids auf der Wellenbahn viel Gefühl für Geländeübergänge entwickelten. Langlauf, Slopestyle und Donwnhill, alles gab es nach Herzenslust zum Testen und besonders gespannt richteten sich die Kinderaugen auf die Ergebnisse, die eine Geschwindigkeitsmessung auf der Gleitstrecke anzeigte. Auch für komplette Ski-Neulinge standen erfahrene Skilehrer der Ersten Skischule und der Neuen Skischule für einen Schnupper-Kurs zur Verfügung oder es konnten die unterschiedlichsten Funsportgeräte von NTC Oberstdorf getestet werden.

Wer seine Skikünste bewiesen hatte, stattete im Nordic-Erlebnis-Park einem beeindruckenden lebendigen Adler und Uhu „Pattex“ einen Besuch ab. Die Eltern ließen sich im Wachskurs von Franz Tauscher und Martin Kiesel unterdes in die Geheimnisse der Skiprapärierung einführen und am Ende durften sich alle auf die Verlosung aus dem Gewinnspiel mit tollen Preise von Tourneekarten fürs Skispringen bis zum Tagesskipass für Fellhorn/Nebelhorn freuen.

„Trotz wirklich widriger Witterung eine rundum gut gelungenen Veranstaltung, die wir auf jeden Fall im kommenden Jahr wiederholen werden“, versicherte der sportliche Leiter des Skiclubs Roland Frey nach dem 1. Kids-Ski-Opning am Nebelhorn.

Text: Elke Wiartalla

Siegerin beim Gewinnspiel
Siegerin beim Gewinnspiel
Weite Sprünge
Weite Sprünge